// Compliance am ZSW

Das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) ist ein gemeinnütziges Forschungsinstitut in der Rechtsform einer Stiftung bürgerlichen Rechts. Der Auftrag und die Vision des ZSW sind in der Satzung und im ZSW-Leitbild beschrieben. Compliance bedeutet für das ZSW die Einhaltung der relevanten gesetzlichen Anforderungen und darüber hinaus der organisationsinternen Regelungen.

Ziel des Compliance-Management-Systems am ZSW ist es, die Mitarbeiter/Innen vorbeugend für risikorelevante Themen zu sensibilisieren. Des Weiteren sollen Risiken für die Rechtskonformität und Redlichkeit durch aktive aufbau-/ablauforganisatorische Maßnahmen minimiert werden, um dadurch den Eintritt von Pflichtverletzungen, Schadens- und Haftungsfällen möglichst zu verhindern.

 

// Nachhaltigkeitspolitik für Lieferanten

Basis des Handelns am ZSW sind die im Globalen Pakt der Vereinten Nationen (United Nations Global Compact) aufgeführten Grundprinzipien. Um die Umsetzung dieser Prinzipen zu fördern, hat das ZSW eine Nachhaltigkeitspolitik festgelegt, in der auch ZSW-Lieferanten von Waren und Dienstleistungen dazu aufgefordert werden, die Menschenrechte und Gesetze zu wahren und zu respektieren. Darüber hinaus liegt es in der Verantwortung des ZSW-Lieferanten, die Einhaltung der in der "Nachhaltigkeitspolitik für Lieferanten des ZSW" aufgeführten Grundsätze auch in der eigenen Lieferkette bestmöglich zu fördern und weiterzugeben.