// Ulmer Ausstellung „AKKU ALLE“ start­et

„AKKU ALLE?!“ wird vom 04. Juni bis 14. Juli 2021 im Münsterplatz 25 zu sehen sein. Die Öffnungszeiten sind Dienstag bis Sonntag von 14 bis 18 Uhr.

„AKKU ALLE?!“ wird vom 04. Juni bis 14. Juli 2021 im Münsterplatz 25 zu sehen sein. Die Öffnungszeiten sind Dienstag bis Sonntag von 14 bis 18 Uhr.

„AKKU ALLE?!“ wird vom 04. Juni bis 14. Juli 2021 im Münsterplatz 25 zu sehen sein. Die Öffnungszeiten sind Dienstag bis Sonntag von 14 bis 18 Uhr.

„AKKU ALLE?!“ wird vom 04. Juni bis 14. Juli 2021 im Münsterplatz 25 zu sehen sein. Die Öffnungszeiten sind Dienstag bis Sonntag von 14 bis 18 Uhr.

„AKKU ALLE?!“ wird im Rahmen des Berblinger Jubiläums vom 04. Juni bis 14. Juli 2021 im m25 (Münsterplatz 25) zu sehen sein. Die Öffnungszeiten der Ausstellung sind Dienstag bis Sonntag von 14 bis 18 Uhr.

Etwas provokant wirft die Ulmer Batterieforschung die Frage auf: „AKKU ALLE?!“ Das Geschäft mit Batterien boomt. Gleichzeitig stehen Forschende vor der Herausforderung, dass Batterien auch das halten müssen, was sie versprechen: Eine klimafreundliche Energieversorgung und Elektromobilität für uns alle. Dazu bedarf es nachhaltige Batteriematerialien, die (teilweise) erst noch erfunden werden müssen.

In Ulm werden diese Zukunftsbatterien erforscht. Erstmals richtet die Ulmer Batterieforschung (Helmholtz-Institut Ulm, Exzellenzcluster POLiS, Forschungsplattform CELEST, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Universität Ulm, Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg und Karlsruher Institut für Technologie) gemeinsam eine Ausstellung rund um nachhaltige Energiespeicher und Elektromobilität für die Öffentlichkeit im m25 (Münsterplatz 25) aus.

Lesen Sie bitte auch die beigefügte Pressemeldung der Stadt Ulm.