// HyExpert: Wasserstoff-Roadmap für Ulm

300.000 Euro Bundesförderung für Wasserstoff-Forschung in der Region Ulm

Ein Konsortium aus Stadt Ulm, den Landkreisen Alb-Donau und Neu-Ulm, dem ZSW und der Hochschule Ulm sowie Wirtschaftsunternehmen aus der Region überzeugten in der Kategorie HyExpert im Rahmen des Bundesförderprogramms HYLAND - Wasserstoffregionen in Deutschland. Dies gab das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur heute (Donnerstag, 12. Dezember 2019) in Berlin bekannt. Einen kurzen Überblick zu HyLand und den gesamten Pressetext der Stadt Ulm finden Sie in unseren Downloads.