// 35. PV-Symposium Bad Staffelstein

Das jährliche Branchentreffen der Solarindustrie, 31. August bis 2. September, in Kloster Banz

Das PV-Symposium, verlegt auf den 31.8.-2.9.2020, wird wieder die Branche zusammenführen, um mit Vertretern aus Politik, Regulierung, Wirtschaft und Forschungsinstituten die aktuellen Trends, technische Lösungen und  Geschäftsmodelle zu beleuchten und notwendige Weiterentwicklungen zu diskutieren. Profitieren Sie vom Knowhow der namhaften Experten, die auch 2020 im Kloster Banz vertreten sein werden. Sie berichten von der Roadmap Energiewende, über technische Aspekte von Wechselrichtern, Speichern und Systemen bis hin zu Ertragsprognosen, Betriebserfahrungen und der Qualität von PV-Modulen und -Systemen. Beiträge zur Regulierung und Akzeptanz vervollständigen das Themenspektrum.

Den ZSW-Stand finden Sie im Gang im 1. Obergeschoss.

Das ZSW ist mit mehreren PV-Experten vor Ort: Die fachliche Leitung hat ZSW-Fachgebietsleiter Dr. Jann Binder.

Das angepasste Programm wird ab ca. Ende April auf der Veranstaltungs-Homepage einsehbar sein.

Bitte beachten Sie auch die zugehörige kostenfreie Webinar-Reihe "PV-Woche digital", die ab 9. April  immer mittwochs ab 10:00 Uhr und donnerstags ab 15:00 Uhr zu den Hauptthemen "Qualität" und "Simulation/ Energiemeteorologie" stattfindet.